Freitag, 6. Januar 2012

…gute wünsche für „2012“ – ein MANTRA – ich wünsche UNS…


…ihr lieben…2012 hat gerade erst angefangen – heute ist der 6. Januar - „dreikönigstag“ und lang, lang war ich nicht mehr hier - aber es ist sicher noch nicht zu spät und schon gar nicht „sich und anderen was gutes zu wünschen“...solange wir lebendig sind ist es NIE ZU SPÄT!...

…was wünsche ich nun euch und mir???... natürlich vom besten das beste oder das all eure – und natürlich auch meine - wünsche und träume in erfüllung gehen mögen?!...ist es das, was ich uns allen wünschen sollte für 2012?...NEIN, sicher nicht, denn hätten wir alle keine wünsche und träume mehr, wie armselig wäre unser aller welt!...

…was wünsche ich uns denn dann???...GESUNDHEIT???...ganz klar und einfach: „JA“…ich wünsche uns allen „GESUNDHEIT“ - verbunden mit dem wunsch, dass wir alle auch das in unserer macht stehende für unsere „GESUNDHEIT“ in NACHHALTIGKEIT tun mögen!!!...ich wünsche uns, das wir lernen uns in GANZHEITLICHKEIT zu sehen und zu betrachten…das wir mehr als „nur körper“ ,„nur seele“ oder „nur geist“ sind!...wir müssen uns um DAS GANZE kümmern…und DAS GANZE ist eben mehr als „nur….“…also lass uns dem körper etwas gutes tun, damit unsere seele und unser geist gerne und mit freuden darin wohnen mögen!...

…gut, nun habe ich uns gewünscht, was an erster stelle meiner wunschliste stehen sollte und gleich daneben steht der wunsch „MUT“…bei meinen wünschen gibt es übrigens keinen 1. Wunsch oder 2. Oder 3. Wunsch – nein alle meine wünsche sollen gleichberechtig nebeneinander stehen und auch gleichrangig wichtig sein…

…ich wünsche uns allen also „MUT“ für und in diesem jahr 2012 (und darüber hinaus)…“MUT“ – kann man das irgendwo kaufen oder lernen oder trainieren oder hat man ihn oder eben nicht???...sieht „MUT“ überall gleich aus ist er bunt oder einfarbig schwarz oder weiss???...ich glaube, das „MUT“ ganz viele verschiedene „GESICHTER“ haben kann und jeder etwas anderes damit verbindet für sich selber….was mich betrifft, so wünsche ich uns „DEN MUT“, „alte eingetretene pfade“ zu verlassen, und „alte, ausgelatschte und längst zu klein gewordene“ schuhe „dauerhaft“ auszuziehen !...ich wünsche uns „DEN MUT“ dann „NEIN“ zu sagen, wenn wir merken, dass sich „DAS NEIN“ für uns „JETZT“ besser anfühlt, auch wenn alle anderen „JA“ sagen!...ich wünsche uns „DEN MUT“ „gewohnte und sichere gefielde“ zu verlassen und „NEUE und uns UNBEKANNTE WEGE“ zu gehen um eigene spuren zu hinterlassen!...“DEN MUT“ zu haben die „eigene ÜBERZEUGUNG“ zu vertreten und „GEGEN DEN STROM“ zu schwimmen auch in dem wissen, das man nur „GEGEN DEN WIND FLIEGEN“ kann und in „VERTRAUEN“ allezeit „GUT BEHÜTET“ zu sein!!!...ich wünsche uns allen „DEN MUT HINZUSCHAUEN und NICHT WEG“ und „DIE HELFENDE HAND dann AUSZUSTRECKEN, WENN SIE GEBRAUCHT WIRD“…ich wünsche uns allen „DEN MUT“ unser „EIGENES LEBEN“ mit „HERZ und VERSTAND“ in die „EIGENEN HÄNDE“ zu nehmen!...freuen wir uns auf die ÜBERRASCHUNGEN, die dann auf uns zukommen werden und sind wir „OFFEN FÜR NEUE MÖGLICHKEITEN“!!!...“MUT“ ist das gegenteil von „ANGST“ und die ist KEIN BAUSTEIN und auch KEIN GUTER BERATER für GLÜCK!...also lassen wir den „WORTEN TATEN FOLGEN“…ich wünsche uns allen „DEN MUT AUTHENTISCH“ zu sein, wer eine „MARIONETTE SEINER SELBST“ ist, macht und ist „ABHÄNGIG“ und somit „UNFREI“…SEIEN WIR ALSO SO, WIE WIR SIND UND HABEN WIR DEN MUT, ZU DER VERÄNDERUNG, WIE WIR VON HERZEN GERNE SEIN MÖCHTEN UND ENTWICKELN UNS WEITER – IN DIE RICHTUNG, DIE UNSERE IST!!!...

…nun haben wir zwei „GUTE WÜNSCHE – GESUNDHEIT und MUT“ – aber was wäre unser aller welt ohne LIEBE?...“LIEBE“ ist die „ALLERGRÖßTE EMOTION“ die wir haben!...so wünsche ich uns allen „LIEBE“…“LIEBE“ zu den dingen, die wir tun werden…“LIEBE“ zu und für die menschen – nein für alle lebewesen dieser, unserer welt!!...“LIEBE VERZEIHT ALLES und VERSTEHT ALLES – mit LIEBE GEHT ALLES“…ganz so sehe ich das nicht, wir sollen und müssen nicht alles verstehen und verzeihen und ganz sicher geht auch nicht alles „MIT LIEBE“ wie von selbst…aber „ALLES und da bin ich mir sicher, geht MIT LIEBE LEICHTER“…“LIEBE“ kann unser HERZ verzaubern – nur die „LIEBE“ kann in uns solche „EUPHORIE“ bringen, dass wir in der lage sind „BERGE ZU VERSETZEN“ – im bildlichen sinne!...“LIEBE“ ist „DIE GRUNDLAGE JEDEN SEINS“ - „WIR ALLE SIND LIEBE“…also wünsche ich uns, wir mögen sie dieses jahr besonders spüren und ganz besonders gut geben können – „DIE LIEBE IN UNS und ZU ALLEM WAS WIR TUN“…

…“GESUNDHEIT, MUT und LIEBE“ stehen nun dicht an dicht und händchenhaltend dort oben auf meiner wunschliste für 2012, für euch und mich!...dazu mögen sich nun gesellen „KRAFT, gepaart mit (SELBST)VERTRAUEN und GLAUBEN“…für mich „DRILLINGE“, keiner von den dreien könnte je ohne den anderen!...aus „(SELBST)VERTRAUEN und dem UNERSCHÜTTERLICHEN GLAUBEN, auch DEM GLAUBEN AN SICH SELBST“ entsteht die KRAFT, die wir brauchen um MUTIG NEUE WEGE ZU GEHEN!!!....aus wenig oder gar keinem SELBSTVERTRAUEN gepaart mit ANGST sind die ZAUNPFÄHLE geschnitzt, aus denen wir uns „UNSEREN EIGENEN KÄFIG DER BEGRENZUNG BAUEN“ – wie schade oder?...LASSEN WIR ALSO LOS, WAS UNS BEGRENZT…

…was sollte ich uns nun noch wünschen zu all dem??...natürlich ganz wichtig…ich wünsche uns allen „WIRKLICHE FREUNDE „ die all das mit uns teilen und die da sind, wenn wir sie brauchen!...dazu wünsche ich uns dann aber auch die erkenntnis, das man „WAHRE FREUNDSCHAFTEN PFLEGEN MUSS WIE EINE BLUME“…

…“NACHHALTIGKEIT“ wünsche ich uns in allen dingen und bereichen unseres lebens und „LERNBEREITSCHAFT“ ganz egal wie alt wir auch sein mögen…“DEMUT“ vor dem „GROßEN GANZEN“ und „LANGMUT“ und „DIE GRÖßE“ nicht „ZU VERURTEILEN“ sondern sich auf das „BEURTEILEN“ zu beschränken!...

…ich wünsche uns „Maß ZU HALTEN“ – ein „LEBEN OHNE GIER“…klar hat das was „MIT BESCHRÄNKEN“ zu tun…aber mit „EIGEN BESCHRÄNKEN“ – „BRAUCHE ICH DENN WIRKLICH ALLES, WAS DIE WERBUNG MIR ZEIGT und WAS ANDERE HABEN???“…“NEIN“, brauche ich nicht und für mich „wurde WEIHNACHTEN auch NICHT unter`m baum entschieden“…somit beschränkt mit „Maß HALTEN“ nicht – es macht „FREI“…es die „GIER“, die uns „UNFREI“ und „ABHÄNGIG“ macht…ich wünsche uns allen also „FREIHEIT VON DER GIER“…

…ich wünsche uns, dass „WIR ALLE“ unseren, eigenen, individuellen „LEBENSPLAN“ entwerfen, erkennen und leben – in der erkenntis und dem wissen „NICHT UNSER LEBEN ZU PLANEN“…

…sicher gäbe es noch vieles, was ich uns allen wünschen würde - von „GANZEM und TIEFSTEM HERZEN“…ja, das ist es, was ich uns vor allem wünsche und „VON GANZEM und AUS TIEFSTEM HERZEN“ kamen auch „MEINE IN WORTE GEFASSTEN WÜNSCHE“ – ich wünsche uns, DASS WIR ALLE, ANDEREN MENSCHEN NUR DAS WÜNSCHEN, WAS WIR AUCH SELBER GERNE HÄTTEN, ANDEREN LEBEWESEN NUR DAS ANTUN, WAS WIR UNS SELBER AUCH ANTUN WÜRDEN und EIN LIEBENDES, MUTIGES und MITFÜHLENDES HERZ ZUR RECHTEN ZEITJ

…UNS ALLEN ALSO EIN WUNDERVOLLES JAHR 2012 - <3

ps.: schön wieder hier zu sein:-)


Kommentare:

  1. Hallo Cheyenne,
    lieben Dank für deine Grüße und
    auch Dir noch nachträglich ein frohes und vorallem gesundes Jahr 2012!!
    Aber warum hast Du deinen Kommentar nicht unter den aktuellen Post gestellt?
    Hätte ich nicht zufällig noch vor dem Veröffentlichen aufs Datum geschaut, wäre der Kommentar für mich erstmal verschwunden gewesen, da ich momentan auch nicht mehr soviel Zeit habe um ihn zu suchen.
    Vielleicht hast Du ja auch ein wenig weiter gelesen und mitbekommen, das ich nun eine feste Halbtagsstelle habe.
    Hast Du deinen Blognamen geändert, dieser Name ist mir so garnicht in Erinnerung? Hilf mir doch mal auf die Sprünge ja!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hallo marlies...sorry, aber ich muss mich erst wieder an`s regelmäßige bloggen gewöhnen und auch daran, wie das alles hier so "funzt"...bis ich mal gefunden hab, wo ich rein schreiben kann...omg...*seufz*...frau wird echt alt;-)...meinen blognamen hab ich nicht geändert, hieß immer schon so*gg*...jedenfalls hier...naja u ich war auch ne ganze weile weg...aber nun...bin ich wieder da...alles liebe für dich...und schönen abend heute...lg cheyenne:-)

      Löschen
  2. Dir auch alles Liebe Und Gute im Neuen Jahr.
    Dein header ist sowas von Klasse.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo jana...danke schön:-))...muss mich erst wieder an`s regelmäßige bloggen gewöhnen und hab total "verlernt" wie das hier alles "funzt"...sorry, für die späte antwort - dir auch einen schönen abend und herzliche grüsse - cheyenne :-))

      Löschen